Online-Buchung boomt

Onlinebuchung bookmt

400 Prozent Steigerung der Online-Buchungen im Januar 2013 gegenüber dem Vorjahr
Im Januar 2013 wurden knapp 600 Buchungen und 5.588 Übernachtungen über das Online-Buchungssystem des Tourismusverbandes Ostbayern abgewickelt. Dies entspricht einer Steigerung von 400% gegenüber dem Vorjahr. Diese Entwicklung zeigt erneut die enorme Bedeutung und Entwicklung des Internets als Vertriebsweg. Der Gast von heute erwartet die Möglichkeit seine Unterkunft in Echtzeit buchen zu können. Zentrale Vorteile der Online-Buchung sind vor allem, dass Betriebe neue Gäste gewinnen und durch die Darstellung auf vielen unterschiedlichen Buchungsportalen einen riesen Werbeeffekt erzielen. 

Zudem haben Betriebe auch die Möglichkeit die Online-Buchung auf der hauseigenen Website zu integrieren. So können Gäste  direkt über die Internetseite des Betriebs gewonnen werden.  Um für die Zukunft gerüstet zu sein ist der Vertriebsweg „Online-Buchung“ unumgänglich. Heute stellt sich nicht mehr die Frage, ob man online buchbar sein sollte, sondern nur noch wie schnell man diesen Vertriebsweg für sich realisiert - so die aktuelle Branchenmeinung.
Hier finden Sie alle Informationen zur Online-Buchung in Ostbayern.