Kosten und Provisionssätze

Es entstehen Ihnen ausschließlich Kosten im Erfolgsfall  - Sie zahlen also nur dann die Provision, wenn Sie eine Buchung erhalten haben und der Gast tatsächlich anreist. Die Einrichtung und Nutzung der Onlinebuchung ist für Sie stets kostenlos.

 

Die Höhe der Provision hängt davon ab, über welchen Vertriebskanal die Buchung getätigt wurde. Die nachfolgende Tabelle bietet einen Überblick über die Kosten:

Übersicht der Kosten und Provisionssätze
Übersicht der Kosten und Provisionssätze

Standardkanäle

Hat der Kunde über eine touristische Seite der Region gebucht, erhalten Sie von uns eine Provisionsabrechnung über 12% des Reisepreises. Auch die Reservierungsportale der Anbieter BestFewo.de oder HomeToGo können wir mit dem genannten Provisionssatz abrechnen.

Bei Buchungen über unsere Premiumpartnerseiten, wie e-domizil.de oder booking.com werden 15% Provision fällig.

 

Premiumkanäle

Bei einer Buchung über die Vertriebspartner e-domizil.de und Schmetterling Reisen treten beide Anbieter als Reiseveranstalter auf und übernehmen sowohl die gesamte Buchungsabwicklung als auch das Veranstalter-Risiko. Bitte beachten Sie, dass der Gast seine Reise direkt bei den Veranstaltern bezahlt. Sie erhalten den Reisepreis abzüglich der Provision kurz vor Anreise überwiesen – bitte übermitteln Sie hierfür Ihre Bankverbindung an die Bayern Reisen & Service GmbH. Die Tochtergesellschaft des Tourismusverbandes Ostbayern wickelt die Onlinebuchung ab.

 

Optionale Anschlüsse

Haben Sie die Onlinebuchung auch auf Ihrer eigenen Internetseite eingebunden, verlangen wir im Falle einer Buchung lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 2,90 Euro exkl. Mehrwertsteuer. Eine Provision fällt nicht an.

 

Abrechnung

Die Abrechnung der Provision bzw. der Bearbeitungsgebühr erfolgt monatlich per E-Mail. Sollte die E-Mail Adresse von der Adresse der Buchungsbestätigung abweichen, teilen Sie dies bitte umgehend der Bayern Reisen und Service GmbH mit.